Jumpers_Logo

Mind the Gap – Bildungslücken schließen

Projekt

Kurzbeschreibung

Das Projekt „Mind the Gap – Bildungslücken schließen“ fördert die Chancengleichheit in Deutschland und bekämpft die nachhaltigen Auswirkungen der Pandemie. Studien belegen, dass sich die Bildungsschere in der Pandemie weiter geöffnet hat und finanziell schlechter gestellte SchülerInnen weniger gefördert wurden und auch dem Homeschooling oft wegen fehlender Technik und Sprachkenntnisse schlechter folgen konnten. Zudem wurde oft in engen und psychisch belasteten Haushalten gelernt. Mind the Gap hilft durch gezielte Lernprogramme, die verlorenen Stoff aufholen und betroffene SchülerInnen durch pädagogische Programme ermutigen, stärken und fördern.

Finanzierungsfortschritt

 0/600000 €
Ziel: 600.000 €
0,00%
Bildung & Wissenschaft
Deutschland
Projektzeitraum
10/23
– 10/26
Matching
25%

Problem

Kinder werden in Deutschland unterschiedlich gefördert. Viele Studien belegen, dass während der Pandemie manche Kinder bestens begleitet wurden und technisch sehr gut ausgestattet waren, um im Homeschooling alle Aufgaben zu bewältigen, während andere Kinder an fehlenden technischen Möglichkeiten (fehlende Laptops, Drucker, Internet...) und an mangelhaften Sprachkenntnissen, sowie qualitativ schlechterem Lernumfeld gelitten haben. Nachweislich ist das Bildungsniveau in Deutschland gesunken, bei finanziell schwächeren Familien nochmal deutlich stärker.

Ansatz

Wir ermöglichen den kostenfreien Verleih von technischen Geräten, um den Schulstoff auch zu Hause nachzuarbeiten und Unterstützung bei der Einrichtung der Geräte. Wir schaffen tägliche Angebote im Bereich Hausaufgabenbetreuung, Nachhilfe. Lernspiele und Sprach- und Leseförderung. Zudem führen wir Mentorenprogramme und Jobcoaching ein für höhere Klassen.

Ergebnis

Jumpers stellt im Programm "Mind the Gap" technische Geräte leihweise zur Verfügung und hilft Familien bei deren Einrichtung. Zudem helfen NachhilfelehrerInnen dabei, verlorenen Stoff aufzuholen. In den höheren Klassen unterstützen wir durch Jobcoaching und vermitteln Praktika und Ausbildungsplätze.

Jumpers - Thorsten Riewesell
Ansprechpartner
Thorsten Riewesell
Geschäftsführer/CEO
info@jumpers.de
+49 1738013750
Vielen Dank für Ihr Engagement!
A
Sie haben bereits einen Giving Fund?
1. Loggen Sie sich ein
2. Wählen Sie unter dem Menüpunkt Zuwendung die gewünschte Organisation, das Projekt oder das Portfolio aus und veranlassen Sie die Spende
B
Sie haben noch keinen Giving Fund?
Jetzt kostenfrei Ihren eigenen Giving Fund eröffnen und Gutes tun
Bei Fragen helfen wir Ihnen gerne weiter: giving-fund@sinngeber.eu