Coworkers_Christliche_Fachkräfte_International_Logo

Beratung und Weiterbildung von Pflegekräften

Projekt

Kurzbeschreibung

Coworkers Fachkräfte beraten und unterstützen bei der Verbesserung der Ausbildung von Pflegefachkräften in den Projekten des Trägers im Süden von Laos und in Madagaskar. Je nach Projektstandort geht es dabei schwerpunktmäßig um theoretische Ausbildung, die praktische Anleitung im Arbeitsalltag und die Beratung des einheimischen Trägers bei der Konzeption seiner Pflegeausbildung.

Finanzierungsfortschritt

 0/115000 €
Ziel: 115.000 €
39,57%
Gesundheit & Medizin
Laos, Madagaskar
Projektzeitraum
04/24
Matching
25%

Problem

Was die Gesundheitsversorgung in Laos und in Madagaskar betrifft, herrscht ein großer Mangel an qualifiziertem Personal im Pflegebereich, eine schwache Infrastruktur, einen limitierten Zugang zu Mutter- und Kind-Gesundheitsversorgung und zu wenig Gesundheitsmitarbeiter. Allgemein ist die medizinische Versorgung auf dem Land deutlich schlechter als in urbanen Gebieten. Aufgrund der schlechen Straßenverhältnisse kommen Patienten häufig zu spät oder gar nicht in medizinische Einrichtungen. Auch die mangelhafte Qualität der Leistungen in den Gesundheitszentren und Krankenhäusern schreckt viele ab. Einerseits liegt es an den fehlenden Fachkräften im Pflegebereich sowie an der oft nur theoretischen Ausbildung der Pflegekräfte.

Ansatz

- Trainings für Pflegekräfte in den Distriktkrankenhäusern und Gesundheitsstationen
- On-the-job-Training für Pflegekräfte
- Ausbildung und Anleitung einheimischer Mitarbeiter (Pflegekräfte und -leitung)
- Beratung und fachliche Unterstützung im Bereich Pflegepädagogik
- Evaluierung der Arbeitsprozesse und -abläufe
- Networking mit anderen Gesundheitseinrichtungen und Pflegeschulen

Ergebnis

Was die Gesundheitsversorgung in Laos und in Madagaskar betrifft, herrscht ein großer Mangel an qualifiziertem Personal im Pflegebereich, eine schwache Infrastruktur, einen limitierten Zugang zu Mutter- und Kind-Gesundheitsversorgung und zu wenig Gesundheitsmitarbeiter. Allgemein ist die medizinische Versorgung auf dem Land deutlich schlechter als in urbanen Gebieten. Aufgrund der schlechen Straßenverhältnisse kommen Patienten häufig zu spät oder gar nicht in medizinische Einrichtungen. Auch die mangelhafte Qualität der Leistungen in den Gesundheitszentren und Krankenhäusern schreckt viele ab. Einerseits liegt es an den fehlenden Fachkräften im Pflegebereich sowie an der oft nur theoretischen Ausbildung der Pflegekräfte.

Ansprechpartner
Vielen Dank für Ihr Engagement!
A
Sie haben bereits einen Giving Fund?
1. Loggen Sie sich ein
2. Wählen Sie unter dem Menüpunkt Zuwendung die gewünschte Organisation, das Projekt oder das Portfolio aus und veranlassen Sie die Spende
B
Sie haben noch keinen Giving Fund?
Jetzt kostenfrei Ihren eigenen Giving Fund eröffnen und Gutes tun
Bei Fragen helfen wir Ihnen gerne weiter: giving-fund@sinngeber.eu