Stadtpiraten Freiburg

Organisation

Kurzbeschreibung

gewollt. begabt. geliebt. Wir sind überzeugt: Jeder Mensch trägt kostbares Potential in sich. Wertvolles Potential, um unsere Gesellschaft und das Zusammenleben in Freiburg positiv zu gestalten. Unser Ziel ist es, Integration zu fördern und der strukturellen Benachteiligung und persönlichen Resignation von Menschen mit Fluchthintergrund in Freiburg entgegenzuwirken. Unser Anspruch ist, durch vielfältige, lebensweltorientierte Angebote Hoffnung zu geben und konkrete (Lebens-)Perspektiven zu schaffen. Mit unseren Angeboten für Kinder, Teenager u. Eltern wollen wir die Integrations- und Entwicklungsprozesse des gesamten Familiensystems unterstützen u. fördern. Basierend auf unserem christlichen Menschenbild sind wir davon überzeugt, dass jeder Mensch kostbar und wertvoll ist, unabhängig von Herkunft, Kultur, Religion, Geschlecht und sozioökonomischen Status. Wir sind ein anerkannter Träger der freien Jugendhilfe nach § 75 SGB VIII und der außerschulischen Jugendbildung nach § 2 JBiG BW.

11 Mitarbeitende

Sonstiges

Vision

"Wir setzen uns dafür ein, dass jeder Mensch in Freiburg erlebt, dass er gewollt, begabt und geliebt ist und eine Heimat findet."

Wir arbeiten für eine Gesellschaft mit hoffnungsvollen, aktiven und gesunden Mitgestaltern und Mitgestalterinnen. Eine Gesellschaft, in der Menschen sich ihres unveräußerlichen Wertes bewusst sind und ihre Gaben aktiv einbringen. Eine Gesellschaft in der eine Kultur der Wertschätzung, Ehrlichkeit, Zuverlässigkeit und Nächstenliebe gelebt wird und erlebbar ist.

Programm & Aktivitäten

Kinderbereich:
- wöchentl. päd. Gruppenangebote an 3 Gemeinschaftsunterkünften (GU) für ca. 80 Kinder m. Fluchthintergrund (kinngerechte Inputs z.B. Freundschaft/Gefühle, Bastel-/Sportangebote, etc.)
- 2 Feriencamps für Kinder mit und ohne Fluchthintergrund pro Jahr ( Kleingruppen, Workshops, Ausflüge)

Teenagerbereich:
- zweimal wöchentl. Dock3: Lernförderung u. Unterstützung bei Berufsorientierung für ca. 30 Teenager mit Fluchthintergrund
- wöchentl. Fußballangebot für Teenagerjungs ab 16 Jahren
- Patenschaften für ca. 30 Teenager m. Fluchthintergrund
- 14tägige (geschlechtsgetrennte) Gruppentreffs für ca. 20 Teenager mit und ohne Fluchthintergrund (Ausflüge, Kreativ-/Sportangebote, Inputs zu Identität, etc.)
- 4 Feriencamps pro Jahr für je ca. 25 Teenager mit und ohne Fluchthintergrund (Inputs, Workshops, Ausflüge)

Familienbereich:
- 14tägige Frauencafés an der Landeserstaufnahme für ca. 30 Frauen m. Fluchthintergrund
- monatl. Familiencafés an 2 GUs
- Familienpatenschaften

Wirkungsorte

Deutschland

Projekte

Entdecken Sie einzelne Projekte der Organisation
Ansprechpartner
Downloads
Jahresbericht (2020)
Satzung
Jahresbericht (2021)
Vereinsregisterauszug
GivingFund Code of Conduct
Abschluss (2022)
Freistellungsbescheid Befreiung Körperschaftssteuer
Jahresabschluss (2021)
Vielen Dank für Ihr Engagement!
A
Sie haben bereits einen Giving Fund?
1. Loggen Sie sich ein
2. Wählen Sie unter dem Menüpunkt Zuwendung die gewünschte Organisation, das Projekt oder das Portfolio aus und veranlassen Sie die Spende
B
Sie haben noch keinen Giving Fund?
Jetzt kostenfrei Ihren eigenen Giving Fund eröffnen und Gutes tun
Bei Fragen helfen wir Ihnen gerne weiter: giving-fund@sinngeber.eu