Sinsheimer Arbeitsgemeinschaft Migration - Logo

Wir betreiben gemeinsam einen Ort der Begegnung in Sinsheim

Projekt

Kurzbeschreibung

Mit dem SAM-International betreiben wir als Verein in der Sinsheimer Innenstadt einen Quartierstreff, der sechs Tage in der Woche für alle offen ist

Finanzierungsfortschritt

 0/150000 €
Ziel: 150.000 €
0,00%
Gerechtigkeit & Versöhnung
Deutschland
Projektzeitraum
– 12/24

Problem

Obwohl in den letzten Jahren die Öffentlichkeit sensibler für das Thema Geflüchtete und Menschen mit Migrationsgeschichte geworden ist, sind viele Menschen der angestammten Bevölkerung immer noch sehr unsicher, was den Umgang mit Geflüchteten anbelangt. Es fehlen schlicht ungezwungene Berührungspunkte und Möglichkeiten, die Vorurteile und Ängste abzubauen. Die Geflüchtete trauen sich oftmals durch ihre Lebenssituation und die Sprachbarrieren nicht auf die ansässigen Bewohner zu zugehen.

Ansatz

Geflüchtete, Migrant*innen und angestammte Bevölkerung können sich ungezwungen begegnen in einer angenehmen Umgebung und sich kennenlernen.

Ergebnis

Dadurch, dass die Geflüchteten und Migranten*innen unsere Freunde geworden sind, haben wir ihre Bedürfnisse kennengelernt und festgestellt, dass es in Sinheim keinen Platz gibt, wo sie hingehen können. Sie haben durch die schwierige Unterbringung im Übergangswohnheim das starke Bedürfnis, da immer wieder raus zu kommen, auch um den Kopf freizubekommen. Sie wünschen sich Kontakte zu der angestammten Bevölkerung, wissen aber nicht, wie sie es anstellen können. Wir als Verein haben daher angefangen, einen Ort mitten in Sinsheim zu schaffen, wo genau das passiert. Wir haben das SAM-international eröffnet!

Ansprechpartner
Vielen Dank für Ihr Engagement!
A
Sie haben bereits einen Giving Fund?
1. Loggen Sie sich ein
2. Wählen Sie unter dem Menüpunkt Zuwendung die gewünschte Organisation, das Projekt oder das Portfolio aus und veranlassen Sie die Spende
B
Sie haben noch keinen Giving Fund?
Jetzt kostenfrei Ihren eigenen Giving Fund eröffnen und Gutes tun
Bei Fragen helfen wir Ihnen gerne weiter: giving-fund@sinngeber.eu