Villa_Wertvoll_Logo

Villa Wertvoll – Die große Show

Projekt

Kurzbeschreibung

Der Raum wird dunkel. Das Murmeln verstummt. Spotlight. Der Vorhang öffnet sich. Lisa und Merve performen die mitreißende Choreografie, die sie selbst entwickelt haben. Der 13-jährige Yasin hat den Beat produziert, auf dem sie tanzen. Das Bühnenstück, das sich um ihren Selbstwert dreht, stammt ebenso aus der Feder der Jugendlichen. Nach einer Stunde haben die 40 Jugendlichen die Aufführung geschafft. Lisa, Merve und Yasin stehen freudestrahlend und zu Tränen gerührt auf der Bühne. Diesen Tag werden sie niemals vergessen. Die 200 Gäste im Publikum geben Standing Ovations. Diesen Applaus haben sich die Jugendlichen verdient. Denn ein Jahr lang haben insgesamt über 200 Kinder und Jugendliche zwischen 3 und 18 Jahren in unseren Workshops auf diesen Moment hingearbeitet: Die große Show.

Finanzierungsfortschritt

 0/25000 €
Ziel: 25.000 €
0,00%
Sport & Kultur
Deutschland
Projektzeitraum
06/24
– 06/24

Problem

In unserem Stadtteil wachsen viele Kinder und Jugendliche in Armut auf. Sie haben sehr begrenzte Möglichkeiten im Stadtteil, ihre Talente zu entfalten und Selbstwert zu stärken. Durch kreative Workshops in der Villa Wertvoll sollen die Kinder des Stadtteils in ihrer Persönlichkeit gestärkt und ihrer Entwicklung begleitet werden.

Ansatz

Mitte Juni finden 6 Aufführungen der verschiedenen Kurse der Villa Wertvoll im Schauspielhaus Magdeburg statt. Das Theater fasst pro Aufführung jeweils 200 Gäste, die erfahrungsgemäß komplett ausverkauft sind - insbesondere an die Familien und Freunde der Kinder, von denen viele noch nie ein Theater besucht haben. Mit buntem Rahmenprogramm, Catering und den Kindern im Mittelpunkt sind es ganz außergewöhnliche Tage für alle Beteiligten.

Ergebnis

In den Workshops in Musik, Tanz, Theater, Kunst und Film arbeiten die Kinder und Jugendlichen auf die große Show am Ende einer Staffel hin. Die Kinder des Theaterkurses schreiben ein eigenes Theaterstück das Themen ihres Alltags betrifft. Im Musikkurs werden dazu passende Lieder geschrieben und vertont, im Tanzkurs entstehen Choreographien auf die Beats aus dem Tonstudio. Alle Workshops greifen ineinander um am Ende ein großes Stück auf die Bühne zu bringen.

Dieser Prozess ist herausfordernd - die Teilnehmer und Teilnehmerinnen lernen Durchhaltevermögen, als Team zu arbeiten und feiern viele kleine Erfolgserlebnisse auf dem Weg. Das Hinarbeiten auf das Stück führt zu hoher Verbindlichkeit in der Teilnahme - es können haltgebende Beziehungen wachsen. Schließlich braucht der künstlerische Prozess am Ende die Bühne - der Applaus des Publikums am Ende stärkt das Selbstbewusstsein der Kinder und Jugendlichen ungemein.

Ansprechpartner
Vielen Dank für Ihr Engagement!
A
Sie haben bereits einen Giving Fund?
1. Loggen Sie sich ein
2. Wählen Sie unter dem Menüpunkt Zuwendung die gewünschte Organisation, das Projekt oder das Portfolio aus und veranlassen Sie die Spende
B
Sie haben noch keinen Giving Fund?
Jetzt kostenfrei Ihren eigenen Giving Fund eröffnen und Gutes tun
Bei Fragen helfen wir Ihnen gerne weiter: giving-fund@sinngeber.eu