The End Fund

Organisation

Kurzbeschreibung

Ausrottung von vernachlässigten Tropenkrankheiten Vernachlässigte Tropenkrankheiten (Neglected Tropical Diseases, NTDs) sind eine Gruppe parasitärer und bakterieller Infektionskrankheiten, von denen mehr als 1,7 Milliarden Menschen aus den am meisten unterversorgten Bevölkerungsgruppen betroffen sind, darunter mehr als 1 Milliarde Kinder. Seit der Gründung im Jahr 2012 ist der END-Fund als private philanthropische Initiative führend in der Bekämpfung der 6 häufigsten NTDs. Der END-Fund verfolgt einen zehnstufigen Ansatz, der die hochskalierbare und kostengünstige Massenausgabe von Medikamenten (MDA) nutzt. Wenn diese Maßnahme effektiv in andere Interventionen im Bereich der öffentlichen Gesundheit wie Wasser, Sanitärversorgung und Gesundheitsedukation in den Gemeinden integriert wird, kann dies eine effektive, nachhaltige Lösung sein.

10 % Matching

Gesundheit & Medizin

Vision

Sicherstellen, dass alle Menschen, die von vernachlässigten Tropenkrankheiten (NTDs) bedroht sind, ein gesundes und erfolgreiches Leben führen können.

Programm & Aktivitäten

In enger Partnerschaft mit Interessenvertretern aus der globalen NTD-Gemeinschaft ist der END-Fund in folgenden Bereichen aktiv:
- Entwurf landesweiter Behandlungsprogramme in Zusammenarbeit mit lokalen Implementierungspartnern zur Massenausgabe von Medikamenten
- Test von Innovationen, um den Fortschritt zu beschleunigen und Datenerfassung und Branchenwissen zu erweitern
- Stärkung der Kapazitäten durch Vergrößerung des Pools an Partnerorganisationen, um lokale Regierungen bei der Umsetzung qualitative hochwertiger NTD-Programme zu unterstützen
- Bildung von Koalitionen, um Zusammenarbeit zwischen den Akteuren auf Länderebene, einschließlich Gesundheitsministerien, zu mobilisieren
- Überwachung, Evaluierung und Programmkommunikation, um zukünftige Programme effektiver aufzusetzen

Wirkungsorte

Afghanistan, Angola, Äthiopien, Burkina Faso, Burundi, Demokratische Republik Kongo, Eritrea, Ghana, Guinea-Bissau, Guyana, Indien, Jemen, Kenia, Madagaskar, Malawi, Mali, Mauretanien, Niger, Nigeria, Ruanda, Senegal, Sierra Leone, Simbabwe, Somalia, Sudan, Südsudan, Tansania, Tschad, Uganda, Zentralafrikanische Republik
Das Projekt geht ab!

Andreas Schiemenz

Geschäftsführer, Beratung
Ansprechpartner
Downloads
Factsheet
Donor Report (08/2023)
Annual Report (2022)
Financial Statements (2022)
RLMF Expansion Press Release
Two-Pager Deworming
Vielen Dank für Ihr Engagement!
A
Sie haben bereits einen Giving Fund?
1. Loggen Sie sich ein
2. Wählen Sie unter dem Menüpunkt Zuwendung die gewünschte Organisation, das Projekt oder das Portfolio aus und veranlassen Sie die Spende
B
Sie haben noch keinen Giving Fund?
Jetzt kostenfrei Ihren eigenen Giving Fund eröffnen und Gutes tun
Bei Fragen helfen wir Ihnen gerne weiter: giving-fund@sinngeber.eu