Campus für Christus

Organisation

Kurzbeschreibung

Hoffnungslosigkeit, Perspektivlosigkeit – und das bei bereits 85% aller unter 20-jährigen laut aktueller Studien (Stand 2022). Wir von CAMPUS haben über 20 unterschiedliche Arbeitsbereiche (Ministries) und somit Zielgruppen, die wir mit Ihrer Hilfe erreichen möchten, um ihnen Hoffnung und Perspektive zu schenken. Von Schülern, Fußball-Liebhabern, Studenten, Singles, Paare, Familien, Musiker, Künstlern und vielen mehr, die wir mit unseren Angeboten erreichen. Hierzu gehören unter anderem Schülergruppen, Studentengruppen, Seminare, Workshops, Kurse, Events und Veranstaltungen zu tagesaktuellen Themen mit teils namhaften Sprechern und Kooperationspartnern. Zudem reagieren wir sofort bei Katastrophen wie dem Krieg in der Ukraine, der Flutkatastrophe im Ahrtal und weiterem mit Spenden- und Hilfsprojekten. Wir packen direkt vor Ort mit an. Alles mit einem Ziel: Beziehung zu Menschen aufbauen, Hoffnung und Perspektive schenken.

160 Mitarbeitende

Werte & Spiritualität

Vision

Unsere Vision ist das ganzheitliche Erreichen der Menschen in unserem Umfeld - egal in welchem gesellschaftlichen Milieu. Beginnend bei Schülern, die depressiv und Hoffnungslos sind, über Studenten ohne Perspektive, Familien, die kurz vor der Scheidung stehen bzw. Geschiedenen, über ehemalige Obdachlose, mit denen unser Fußballministry PRO11 aktiv unterwegs ist - um ihnen Wert zuzusprechen. Support von Künstlern, gerade in der Coronazeit und darüber hinaus bis zu Frauen und Männern in der Leitschaft zu unterstützen durch Kurse und Seminare. Aber wir reden nicht nur, wir packen auch an. Sei es, dass wir die ersten Hilfstransporte in die Ukraine bei Kriegsausbruch gefahren haben (GAiN) (mittlerweile über 170 40tonner voller Hilfsgütrer), dass wir Brunnen in Afrika bohren, Tinyhäuser in Ungarn, Armenien und Co. für Obdachlose und Hilfsbedürftige bauen uvm. Wir helfen, wo wir können - gemeinsam mit Malteser International, World Vision und vielen weitere Organisationen packen wir an.

Programm & Aktivitäten

Mit unseren Aktivitäten und Programmen erreichen wir Menschen in unserem Umfeld - egal in welchem gesellschaftlichen Milieu. Beginnend bei Schülern, die depressiv und Hoffnungslos sind, über Studenten ohne Perspektive, Familien, die kurz vor der Scheidung stehen bzw. Geschiedenen, über ehemalige Obdachlose, mit denen unser Fußballministry PRO11 aktiv unterwegs ist - um ihnen Wert zuzusprechen. Support von Künstlern, gerade in der Coronazeit und darüber hinaus bis zu Frauen und Männern in der Leitschaft zu unterstützen durch Kurse und Seminare. Aber wir reden nicht nur, wir packen auch an. Sei es, dass wir die ersten Hilfstransporte in die Ukraine bei Kriegsausbruch gefahren haben (GAiN) (mittlerweile über 170 40tonner voller Hilfsgütrer), dass wir Brunnen in Afrika bohren, Tinyhäuser in Ungarn, Armenien und Co. für Obdachlose und Hilfsbedürftige bauen uvm.

Wirkungsorte

Armenien, Äthiopien, Benin, Deutschland, Griechenland, Haiti, Irak, Israel, Lettland, Mazedonien, Nigeria, Rumänien, Sudan, Tansania, Togo, Uganda, Ukraine, Ungarn
Ansprechpartner
Downloads
Satzung (2021)
Freistellungsbescheid
GivingFund Code of Conduct
Jahresabschluss (2020)
Jahresabschluss (2021)
Jahresabschluss (2022)
Vereinsregister
Vielen Dank für Ihr Engagement!
A
Sie haben bereits einen Giving Fund?
1. Loggen Sie sich ein
2. Wählen Sie unter dem Menüpunkt Zuwendung die gewünschte Organisation, das Projekt oder das Portfolio aus und veranlassen Sie die Spende
B
Sie haben noch keinen Giving Fund?
Jetzt kostenfrei Ihren eigenen Giving Fund eröffnen und Gutes tun
Bei Fragen helfen wir Ihnen gerne weiter: giving-fund@sinngeber.eu